rss instagram

Graffiti Convention an der JVA

Ralf, erst jetzt stolper ich darüber. Vielleicht deswegen weil erst durch einige Telefonate und nachfragende Emails klar ist was da wirklich passieren soll. Wer da malt usw. Auch den Flyer habe ich erst durch einen Tip von der Havel gefunden. Es geht um die JVA Brandenburg und deren 600m (!) langen Wand. Diese wurde schon einmal 2007 (wie hier berichtet wird) komplett besprüht bzw freigegeben. Nun soll am 03. und 04.Mai 2008 wieder eine Aktion stattfinden, zu welcher natürlich das Material weitestgehend gestellt wird. Aufgepasst, es wird immer noch zur Teilnahme aufgerufen. Hier einige weitere Infos zur Anmeldung: (aber das hilfreichste Tool an der Stelle ist der Flyer und die Telefonnummer)

Location: Mauer der JVA Brandenburg
Brandenburg in Richtung Genthin
Anmeldung : 03381-300026
Website: www.jukufa.de [nicht wirklich hilfreich, telefonieren bring weitaus mehr]
Adresse: Justizvollzugsanstalt Brandenburg a. d. Havel
Anton-Saefkow-Allee 22, 14772 Brandenburg a. d. Havel

Klingt auf jeden Fall interessant, soviel Fläche an 2 Tagen. Wenn ich nicht schon wieder unterwegs wäre würde ich mir das sicher auch mal anschauen.Werd mal dran bleiben und schauen ob es bald Photos gibt.Übrigens, in Rom wurde der Knast ähnlich umgestaltet, hier gibts was darüber, und wie hier in Freiburg hat Leonie von Roten sogenannte Photo Graffiti an der Gefängnis Aussenwand umgesetzt. Scheint ja in Trends zu verfallen, Knast Aussenwand Umgestaltung, naja, Danke Ralf 😉 [TWISTER]Quelle: Ilovehiphop.de
Google Maps Luftbild JVA Brandenburg: Link


Posted: 21. April 2008