rss instagram

Freiluftgalerie Berlin

Nun scheint es wohl offiziell zu sein, Berlin bekommt eine neue HallofFame welche sich selbst als „Freiluft Galerie Berlin“ bezeichnet. Laut der MySpace Seite des Projektes soll auf dem Gelände der ehemaligen Kindl Brauerei Berlin die größte Hall of Fame Europas entstehen. Das Gelände könnte das hergeben, ich bin gespannt. Auf der MySpace Seite heisst es:

„Wir wollen einen Einrichtung schaffen, die es jugendlichen Menschen ermöglicht, diese Kunst, auch ohne illegalem Antrieb, zu leben und zu erlernen. Jeder der Spaß dran hat, sich künstlerisch zu betätigen ist willkommen. Auf einem Areal von 30000qm – 24/7 zu sprühen. Alle Spots sind beleuchtet. Zur Eröffnung werden zahlreiche namhafte „Writer“ der Grafitti Szene an diesem Tag vertreten sein. Künstler wie Tory,Migel,Bas2 und viele mehr. Regelmäßige Workshops werden vor Ort stattfinden. Weitere Infos folgen.“

Auf diese sind wir dann gespannt. 30.000 Quadratmeter ist ne Menge Holz. Und, man könnte ja wieder mal eine Diskussion zur Schreibweise des Wortes „Graffiti“ lostreten…


Posted: 6. Dezember 2008