rss instagram

BIY

“Die Verwaltung bereitet ein Projekt nach Münchner Vorbild vor: Sprayer sollen verschmutzte Wände selbst reinigen und damit den Schaden wiedergutmachen. Diese Erfahrung könne auf Jugendliche abschreckend wirken.”

Hintergrund in Düsseldorf sollen die guten Erfahrungen sein, welche die Stadt München mit einem solchen Modell gemacht habe. “Die Zahl der Schmierereien geht zurück, weil die Jugendlichen spüren, wie anstrengend und zeitraubend das Reinigen ist” Zum Artikel auf RPonline


Posted: 18. Juni 2009