rss instagram

TV Tipp x Welcome to the Eighties

“Die 80er waren das Jahrzehnt der Jugendkulturen: Ob Punker, Popper, Waver, Ökos, Heavies, Grufties, Acid-Jünger oder Hip-Hop-Heads. Sie alle hatten ihren Sound und ihre Kleidungscodes. “Welcome to the Eighties” ist die erste umfassende TV-Darstellung der musikalischen Entwicklung der 80er Jahre. Die sechsteilige Dokumentationsreihe bettet die musikhistorische Aufbereitung in den zeitgeschichtlichen Rahmen ein und erzählt so, wie wir wurden, was wir sind – wurden doch in den 80er Jahren jene popkulturellen Gleise gelegt, auf denen wir heute noch reisen.”

Heute abend (Dienstag, 18.08.) um 23.10 Uhr die dritte und für uns wohl interessanteste Folge der Doku von Jean-Alexander Ntivyihabwa mit “Rapper’s Delight”, Breakdance, Graffiti auf arte. Ganz getreu dem Motto “Was leicht und unbeschwert beginnt, entwickelt sich im Laufe des Jahrzehnts zu einer internationalen Jugend- und Protestbewegung.” Wer danach weiterschaut um 00.05 Uhr heute auf arte gehts weiter mit “Wie der Kom­merzgedanke in Musikerkreisen salonfähig wurde.”


Posted: 18. August 2009