rss instagram

KoGra-M auf München TV

München TV hat vor einigen Wochen diesen Beitrag über die Koordinierungsgruppe Graffiti München ausgestrahltIst wieder eine HD dabei, man muss sich doch immer wieder fragen was daran so schwierig ist seine Bude clean zu halten…am Ende des Beitrags gehts um das Graffiti Projekt München daher haben wir diesen schon älteren Beitrag auch nochmal mit online gestellt.

Durch Graffiti entsteht jedes Jahr erheblicher Sachschaden in der Landeshauptstadt. Betroffen sind vor allem Fassaden, Brücken und S-Bahnen. Deshalb hat die Polizei eine eigene Ermittlungsgruppe eingerichtet, die den Sprayern auf die Schliche kommen soll. Quelle: münchen.tv

„Die Idee ist einfach, aber wirkungsvoll: Wer schmiert, der putzt. Das Projekt Graffiti München soll dafür sorgen, dass jugendliche Sprayer den Schaden schnell und effektiv wieder gut machen. Dazu wird zwischen den Sprayern und dem Geschädigten eine Vereinbarung abgeschlossen. Der Täter arbeitet sozusagen den Schaden ab. Justizministerin Beate Merk stellte heute die Ergebnisse des Projekts vor. “ Quelle: münchen.tv


Posted: 12. Dezember 2009