rss instagram

Steelhunters Smalltalk

Vor einigen Tagen haben wir den Trailer für einen neuen Film über die russische Crew MDT gesehen und uns mal um einige weitere Infos bemühtda uns nicht ganz klar war um es in dieser Videoproduktion geht. Ren aus Moskau hat uns kurzerhand einige Fragen beantwortet.
s

Moin, Du bist?

Hallo, ich bin Ren von der MDT Crew aus Moskau, ich produziere diverse Videoproduktionen unter dem Label Steelhunters.

Welche Videos bzw Filme zum Beispiel?

Unseren ersten Film solltet ihr hier auch kennen, Russian Roulette 1 “Are you ready to get a bullet” aus 2006. Darauf folgte eine längere Pause in Sachen Graffiti Video Produktion. Der nächste Film ist jetzt der MDT-Film, der gerade auf DVD erscheint. Russian Roulette 2 kommt dann auch endlich diesen Monat raus.

Ja den Russian Roulette 2 Trailer hatten wir hier kürzlich drin, erzähl mal mehr über den MDT Film bitte

Es ist kein Standardfilm, das Ganze ist etwas anders aufgebaut. Es gibt eine Story, viel Atmosphere, ein paar Fights, alles was so passiert hier bei uns in der Szene und der Crew.

Also doch schon ein typisches Graffiti Video?

Nein, genau das nicht. Ich habe im Film versucht jeden Tag einige der MDT´s darzustellen, aber natürlich habe ich nicht alle zeigen können, 13 sind einfach zu viele! Gezeigt habe ich nur die meiner Meinung nach interessantesten dieser Gruppe, GK, Nazo und Mesr. Natürlich ist es nicht exakt so geworden wie ich es mir vorgestellt habe, aber daß was dabei raus gekommen ist hat auf jeden Fall eine Daseinsberechtigung. So entspricht auf jeden Fall alles was im Film gezeigt oder erzählt wird der Wahrheit. Und genau darum dreht sich der Film – um uns, um die MDT Crew im Allgemeinen und jeden einzelnen am Ende auch

Vielen hier wird der Name MDT nicht viel sagen, kannst Du uns ein wenig mehr über die Crew erzählen?

Klar, die MDT Crew feiert dieses Jahr das Zehnte. Am Anfang bestand die Crew aus zwei Moskauern, danach häufte sich ein sagen wir mal “Teuflisches Dutzend” an. Die meisten Mitglieder kommen aus Russland, aber es gibt auch welche aus anderen Ländern – zum Beispiel Oser und Nost aus der Ukraine, Deano806 aus den USA, und ganz frisch dabei der Xtra aus Italien. Ausserdem ist da noch Nutk von den Mainstreamers und Mesr, unter anderem ein Moskauer Undergroundrapper. Wir schreiben die Vielfältigkeit groß, uns ist wichtig dass nicht jeder gleich malt in der Crew. Jeder macht ausserdem neben Grafitti noch etwas anderes, ich zum Beispiel mache eben diese Video und Kino Produktionen.


Wie schauts Deiner Meinung nach aus um die Moskauer Graffiti Szene?

Die Moskauer Graffitiszene hat in den letzten Jahren einen großen Sprung nach vorne gemacht, das sage ich euch nicht nur als Teil dieser Szene. Während wir früher noch dem Stil und der Entwicklung Polens hinterher gehetzt sind, was wir auch nicht verheimlichen, hat sich im Laufe der Zeit ein eigener Moskauer Stil entwickelt, besonders darin und in Hinsicht auf Aktivität haben wir, so meine ich auf europäischer Ebene aufgeholt. Dieser Sprung kam ziemlich plötzlich, so in den letzten zwei bis drei Jahren. Heute gibt es in Moskau sehr viele Toys. Wirklich sehr viele im Gegensatz zu früher. Hauptsächlich verzeichnen wir viel viel mehr Writer in Sachen Trains und Taggen, eher weniger Streetart.

Bytheway, die Moskauer Strassen sind ja schon sehr clean oder?

Ja stimmt, deswegen malt man Street in Moskau auch eher seltener, weil sehr schnell geputzt wird, die postsowjetische Erziehung lässt grüßen. Die meisten Bilder werden praktisch am nächsten Tag übermalt, mit Ausnahme der Bilder entlang der Bahnlinien.

Kommt der Film nur in Russisch oder?

Nein, der Film wird in allen Sprachen erhältlich sein, ausser Russisch hehe, nein Spass beiseite, beim Untertitel haben mir diverse Writer geholfen – Muttersprachler. Und genau deshalb ist die Sprache so echt. Untertitel gibt es in 5 Sprachen – Deutsch, Spanisch, Italienisch, Englisch und Russisch für Taubstumme.

Wow, wir freuen uns drauf, viel Erfolg weiterhin, anything to add?

More Dead Toys

Haha ok, danke für den Smalltalk

Nichts zu danken!


Steelhunters.com
im Auge behalten.


Posted: 6. Januar 2010