rss instagram

Mein Gott Walter

Ein gewisser Walter Josef F. wurde des Nachts in Hamburg gleich zweimal auf frischer Tat ertappt berichtet das Hamburger Abendblatt. Dem 60-Jährigen wird seit über 13 Jahren der Schriftzug „Oz“ zur Last gelegt. Zunächst wurde er gegen 1 Uhr an der Schomburgstrasse in Altona-Altstadt beim sogenannten „taggen“ gestellt und seine Farbdosen sichergestellt. F. ließ sich davon aber nicht abhalten. Zweieinhalb Stunden später, gegen 2.40 Uhr, griffen ihn Polizisten an der Kreuzung Holstenstraße Ecke Thadenstraße (Altona-Altstadt) auf, als er gerade schwarze Punkte auf die Gehwegplatten des Fußgängerwegs sprühte schreibt die Polizeipresse. Ein kurzer Hamburg1 TV Bericht dazu nach dem Jump



Photos & Video: Hamburger Abendblatt


Posted: 30. Juli 2010