rss instagram

JR – Unframed

Nach “28 Millimètres” hat JR einen neues Projekt gestartet, in “Unframed” installiert der Franzose nicht seine eigenen Fotos, sondern Arbeiten von anderen berühmten Fotografen an Hauswände und Türme. Die Plakate werden dort angebracht, wo man ein Kunstwerk niemals erwarten würde. Dieser Überraschungseffekt soll es ermöglichen, dass die Fotografien von den Passanten in einer neuen Form wahrgenommen werden, ohne Rahmen und Galerie. “Unframed” wurde gemeinsam mit dem Musée de l’Elysée und dem Festival Images realisiert. Aus diesen Ausstellungen entnahm JR auch die Bilder, die er vor einigen Tagen in Vevey angebracht hat. Einige Eindrücke aus der Schweiz nach dem Jump


(via asv)


Posted: 11. September 2010