rss instagram

Streets of Copenhagen – Review


In den Räumen der alten Carlsberg Brauerei in Kopenhagen fand im Dezember 2011 eine Gruppenausstellung mit dem Titel “Streets of Copenhagen – Street Art meets Graffiti”. Die Daphne Projektgruppe hat sich in der Kuration für die Schublade entschieden und 4 Vertreter des klassischen Stylewritings und 4 lokale Street Art Künstler eingeladen. Im Rundgang durch die Ausstellung gab es neue Arbeiten von Bates, Great, Soten und Poet aus Berlin sowie verteilt auf das Gelände von den lokalen Street Art Künstlern Kissmama, Basco5, Don John & Miss Take. Die neuen Arbeiten von Bates, welche teilweise in eine für den Altmeister aus Kopenhagen doch sehr ungewöhnliche und neue Richtung gehen, kann man als Highlight der Pop Up Expo bezeichnen. Fotos nach dem Jump (Fotoquelle: Frederik Emil Høyer-Christensen)


Posted: 15. Januar 2012