rss instagram

Nachtwächter – Kurzfilm Trailer #1

Schwarzseher aus Oldenburg kündigen einen interessanten 25minütigen Kurzfilm Release für 2012 an. Diesem ersten Trailer wird in einigen Tagen ein zweiter Teaser folgen. Weitere Informationen zur Handlung und den Darstellern nach dem Jump!

Nachtwächter

Adrian ist 18 Jahre alt, auf dem Weg zum Abitur und angeklagt in acht Fällen schwerer Sachbeschädigung. Das provinzielle Oldenburg beschneidet den angehenden Abiturienten. Niemand hört ihm zu. Dabei hat er viel zu sagen. Wenn man ihn fragen würde, hat er als Einziger verstanden, worum es im Leben geht. Nämlich darum, etwas zu hinterlassen. Also sprüht er das, was niemand hören will, nachts an Hauswände.

Kommissar Keller nimmt die Ermittlungen auf und die Ereignisse beginnen sich zu überschlagen. Als Adrians´ letztes Graffiti von der Schulmensa entfernt wird und er sich verliebt, fasst er schließlich, mit Keller auf den Fersen, den Entschluss, ein Graffiti zu malen, dass alle bisherigen Dimensionen verblassen lassen soll. Und so ziehen Keller und Adrian auf ihren wohl letzten Streifzug durch die Nacht…

Die Hauptrolle des Adrian übernimmt Oliver Moser, geboren 1987. Er spielte von 1999 bis 2005 in der „Lindenstraße“. Neben zahlreichen Rollen in Kurzfilmprojekten, wurde er auch für mehrere TV-Produktionen engagiert. 2006 gewann er den Lüchow Open Shorts Preis als Bester Nachwuchsschauspieler für seine Rolle in „Benny und Rob“.

Kommissar Keller wird von Thomas Hintze gespielt, der neben Theaterarrangements in Frankfurt, Hamburg und Berlin, vornehmlich für TV- und Kurzfilmproduktionen vor der Kamera steht.

Adrians bester Freund Tom wird von Jannis Niewöhner verkörpert. Bekannt wurde er vor allem durch seine Rolle als Tim in der Jugendserie TKKG. Er spielte in einigen TV und Kinoproduktionen mit, unter anderem in “Sommer” und “Einen Tick anders”.

In weiteren Rollen sind u. a. Oli Bigalke (“München 72″, “Männerherzen”, Dieter Mann (“Der Untergang”, “13 Semester”), Boris Aljinovic (“Tatort”, “Hamlet x”), Wilson Gonzalez Ochsenknecht (“Gangs”, “Habermann”) zu sehen.

Länge: 25 Minuten
Deutschland 2012
Regie: Eike Schulz
Produzent: Amon Thein
Mit: Oliver Moser, Jannis Niewöhner, Thomas Hintze, Heike Hanold-Lynch, Boris Aljinovic, Wilson Gonzalez Ochsenknecht, Dieter Mann
Website / Facebook / Vimeo


Posted: 28. Januar 2012