rss instagram

PADERBORN – Generation Arts – HOF Eröffnung

Alle Informationen zur EInweihung der neuen Hall of Fame im Paderquellgebiet Paderborn am 21.April 2012 gibts nach dem Jump

Generation Arts
Offizielle Eröffnung der „Hall of Fame“ im Paderquellgebiet (Freifläche für Graffitikunst)
Am 21.4.12 wird ab 13 Uhr mit einer großen Graffitiaktion die neue „Hall of Fame“ im Paderquellgebiet eingeweiht.
Die Rückseite der Mauer der Michaelsschule wird durch diese Aktion zur Freifläche für Graffiti-Kunst.
Die Freigabe der Mauer als legale Graffiti-Fläche für Sprayer ist durch das Engagement von jungen Mitarbeitern der Stadt Paderborn, die sich als das Generation Arts Team zusammengefunden haben möglich geworden.
Sie konnten durch das Projekt sowohl den Bauträger als auch die Verantwortlichen in der Stadtverwaltung überzeugen.

Zur Eröffnung sind alle Interessierten recht herzlich eingeladen.
Nach der Eröffnungsrede um 14 Uhr beginnt die Aktion mit Rahmenprogramm.
Damit der Nachmittag für jeden Zuschauer angenehm und interessant gestaltet ist, sorgen DJ Sir Benny Styles und die DJ´s von plastic:inc (Disco Stu & Man FX) für die passende musikalische Untermalung.
Damit niemand Hunger und Durst erleiden muss, gibt es einen Getränkeverkauf und Paderborns schärfste Currywurst von Brauns Imbiss.

Die teilnehmenden Künstler kommen zum Großteil aus der Paderborner Region, zudem werden Gäste aus Münster, Lippstadt, Dresden und dem Ruhrgebiet erwartet.

Mit dabei sind unter Anderen
KASH
SENAL
COCONUT
RAIT
RISK86
VOLKER#1
HAPPY PILL
SOKARUNO
HILTON
SERO
E-THOR
ROOKIE
LINAS
TIER

und viele mehr

Um alle Künstler, Mitarbeiter und Gäste bereits vor der offiziellen Eröffnung einzustimmen, findet am Freitag, den 20.04.12 eine „Warm-up“ Party in dem Club „Residenz“ statt. Der Abend beginnt mit einer Open Air Graffiti Aktion, bei der Wände von einigen Künstlern gestaltet werden und bei der Eröffnung am nächsten Tag, den 21.04. um 16 Uhr für einen guten Zweck versteigert werden.

Für interessierte Graffiti-Artisten ist es wichtig zu wissen, dass die Wand im Nachhinein legal genutzt werden kann mit vorheriger Anmeldung im Jugendkulturzentrum MultiCult.

FACEBOOK EVENT


Posted: 15. April 2012