rss instagram

ETCHING

In dieser schon älteren Folge von Mixery Raw Deluxe TV interviewt Falk Säurespezialisten der Feuerwehr und die Polizei Hamburg. Es geht um ETCHING, durch einen Fall in Berlin wieder aktuell geworden ist das Thema nicht nur brisant sondern bedarf wohl immer noch Informationen über die großen Risiken für Beteiligte und Unbeteiligte. So kann die Anwendung ätzender Flusssäure beim Graffiti Writer selbst als auch bei Unbeteiligten, die damit in Kontakt kommen zu großen gesundheitlichen Schäden bis hin zum Tod führen. ETCHING erfüllt in den meisten Fällen nicht nur den Tatbestand der Sachbeschädigung, sondern wird bei Schädigung Unbeteiligter als gefährliche Körperverletzung betrachtet. Zudem ist alleine die Freisetzung der Flusssäure ein Straftatbestand für sich. Bei einer erwachsenen Person kann eine minimale Verätzung zum Tod führen. Wer das Zeug in der Öffentlichkeit einsetzt, nimmt billigend in Kauf dass sich andere Menschen durch unbeabsichtigten Kontakt mit der Säure zumindest sehr schwer verletzen! Den MRD Beitrag gibt´s nach dem Jump


Posted: 15. Mai 2012