rss instagram

HAMBURG – Kingdrips – DEATH LOST HIS BONES IN A BLIND ALLEY

Kingdrips mal anders, mehr Information zu DEATH LOST HIS BONES IN A BLIND ALLEY ab 23.06.2012 in Hamburg (Wohlwillstrasse № 27) nach dem Jump!


DEATH LOST HIS BONES IN A BLIND ALLEY

Düster erscheint der Blick zurück in die Geschichte. EIne Welt bestimmt vom Glaube an Übernatürliches, an Hexerei, an das personifizierte Böse.
Exorzismus und Hexenverbrennungen dienten als Schutz vor eben jenen dunklen Mächten, gestützt durch die kirchliche Proklamation von Gut und Böse.
DEATH LOST HIS BONES IN A BLIND ALLEY ist ein künstlerischer, wie kritischer, Blick zurück in die dunkle Vergangenheit der Menschheit.

Am Samstag, den 23.06., laden wir Euch herzlich zur DEATH LOST HIS BONES IN A BLIND ALLEY Vernissage ein.

An den Plattentellern ist Beatbecker und für kühle Drinks ist gesorgt.
Los geht’s um 19 Uhr in der Wohlwillstrasse № 27 im Kingdrips HQ auf St.Pauli.
Kommt vorbei!

——————————————-

Bleak appears the look back on history. A world defined by the belief in supernatural powers, in witchcraft, personification of evil.
Exorcism and witch hunts were used as protection from those same dark forces, supported by the church’s proclamation of good and evil.
DEATH LOST HIS BONES IN A BLIND ALLEY is an artistic, as critical, retrospection on the dark past of mankind.

On saturday, june 23rd, we would like invite you to the DEATH LOST HIS BONES IN A BLIND ALLEY vernissage.
KINGDRIPS proudly presents dark artworks of myth and demons.
Beatbecker is on the wheels of steel & cold drinks will be served.
The show starts at 7pm in the Wohlwillstrasse № 27 at the Kingdrips HQ in St.Pauli.
So get with us!

——————————————-

DEATH LOST HIS BONES IN A BLIND ALLEY
Vernissage 23.06.2012 19Uhr
Ausstellungsdauer 25.06.2012 – 25.07.2012

Kingdrips-HQ

Wohlwillstrasse № 27
20359 Hamburg


Posted: 21. Juni 2012