rss instagram

MOCA TV – Art in the Streets – ROA

Nach nur 2 Monaten on Air veröffentlicht MOCA TV bereits Episode 8 der Videoserie ‘Art in the Streets’. (Episode 5: RETNA) Im Feature der belgische Street Art Künstler ROA. Seine Arbeiten erkennt man meistens an den riesengroßen Kadavermotiven an Wänden in der ganzen Welt. ROA´s Entwicklung vom dreizehnjährigen 80er-Jahre-Graffiti-Kid und Skater zum ernstzunehmenden Street Art Künstler, der kürzlich im renommierten Museum of Contemporary Art (MOCA) in Los Angeles ausstellte, ist ein Spiegelbild der rasanten Street-Art Entwicklung. Das Video zeigt Teile seiner Arbeiten, seine aktuelle Ausstellung in San Francisco und Murals in Miami, Südafrika, Puerto Rico und den USA. (via Wertical)

Schwer zu sagen, warum etwas so ist wie es ist und warum nicht. Es ist eher einer Kombination aus Dingen. Wenn ich reise, will ich ein authentisches Bild der Tiere abbilden, die es dort gibt, wo ich bin. Die Tiere, die eine Bedeutung für den jeweiligen Ort haben. Und offensichtlich sind die meisten Tiere, die man in den Städten sieht, Ratten und Tauben, weil sie sich am besten an die Menschen angepasst haben. In gewisser Weise bin ich sehr fasziniert davon. Dazu ist es interessant, dass die Tiere, die die meisten als schmutzig betrachten, die Einzigen sind, die man dort sieht wo Menschen leben. Ich bin fasziniert von dem Kreis des Lebens. Ich denke das Leben ist genauso Teil des Todes wie der Tod Teil des Lebens ist. Es ist wie das Einzige, was wir wirklich wissen. Wenn du geboren wirst, ist das Einzige was sicher ist, dass du sterben wirst. Vor allem in unserer Kultur haben wir ein Problem mit dem Tod und alledem. Es ist interessant damit zu arbeiten und zu sehen, wie aus etwas toten Neues entsteht, Dinge wieder beginnen. (ROA über seine Arbeiten im Interview mit thegap.at aus dem Jahr 2011)


Dominant Species by ROA – Art in the Streets – MOCAtv


ROA travels the globe studying the relationship between human beings and animals. This video showcases the process of methods that went into his recent exhibition in San Francisco of the same name, and also features walls that were painted in Miami, South Africa, Puerto Rico and across the United States.

Artwork & Photos of Artwork by ROA
ROA’s Words Read by Alf Pollard
Directed & Shot by Colin M Day
Edited by Colin M Day & Albert Lopez
Audio Recorded by Jon Shamieh
Audio Mixed by Jack Fusting
Music by Himbad the Creator & Matt Bernott


Posted: 30. November 2012