rss instagram

VIDEO – Darco [L´ATELIER A]

Ein Künstler, eine Ausstellung, ein Werk: seit einigen Wochen präsentiert ARTE Creative und Adagp mit der Videoserie L’atelier A.die Schlüsselwerke französischer Künstler. In dieser Episode mit Graffitikünstler DARCO aka GOR von der FBI Crew. Ein sehr gutes Feature über den gebürtigen Bielefelder der seit etwa 30 Jahren in Frankreich lebt.



Darco

Der aus Bielefeld gebürtige Darco lebt seit etwa 30 Jahren in Frankreich und tut sich, von der Hip-Hop-Kultur getragen, die Anfang der 1980er nach Europa gelangte, in der Kunst des Graffiti hervor. Vor allem das Writing liegt ihm am Herzen, das er, ausgehend von Entwurfzeichnungen in seinen „Blackbooks“, mit Tatkraft und Impulsivität auf urbane Flächen (Mauern, Züge, Busse, Palisaden), traditionelle Objekte (Leinwände) oder häusliche Elemente (Möbel) sprüht. Die Energie, die der Künstler auf horizontalen, vertikalen oder monumentalen Flächen entwickelt, konkurriert mit seinem meisterlichen Können im Bereich der Tiefe und der Perspektive: Seine Kompositionen stellen ein Element in den Mittelpunkt – den Schriftzug, den der Sprayer als Signatur gewählt hat – und zeigen im Hintergrund verschiedene Motive, die wie ein Dekor konzipiert sind. Von den ersten wilden Einsätzen im Kollektiv bis hin zu privaten oder öffentlichen Auftragsarbeiten (SNCF, Hermès, Palais de Tokyo, Artcurial…), sei es in Frankreich oder im Ausland, leistet Darco seinen Beitrag dazu, das diese Straßenkunst größtmögliche Verbreitung und Anerkennung findet.

INFOS

Nach einer live-painting Reise auf Vinyl mit Posca, erreicht die Arbeit Artcurial, eine künstlerische Leistung in einer Kombination mit Bodypainting für die Make-up-Marke „Make Up For Ever“ und dem Event „M.U.R“ (peinture monumentale éphémère rue Oberkampf à Paris), Darco macht Ausstellungen in Frankreich und Deutschland für das Jahr 2013, Stay tuned!

www.graffiti.org/darco


Posted: 10. März 2013