rss instagram

LEIPZIG – Restauriertes Stencil von Blek Le Rat in Leipzig enthüllt

Vor fast genau einem Jahr haben wir von dem Vorhaben berichtet, jetzt wurde das 22 Jahre alte Blek Le Rat Outdoor Stencil in Leipzig offiziell unter Denkmalschutz gestellt und heute (12.04.2013) vom Kulturamt Leipzig und einem Immobilieninvestor enthüllt. Eine Leipzigerin hat das vermutlich älteste erhaltene Outdoor Stencil des französischen Künstlers im letztes Jahr wiederentdeckt. Das Motiv: eine Frau in schwarzem Gewand steht barfuß auf Zehenspitzen und neigt den Kopf zur Seite. In den Armen hält sie ein nacktes Kind. Die Figur erinnert an eine christliche Madonna. Jahrelang war das Stencil in der Leipziger Karl-Liebknecht-Straße unter Plakaten versteckt. Blek le Rat selbst widmete dieses Graffiti seiner großen Liebe: einer Frau namens Sybille, die nun seit 20 Jahren seine Ehefrau ist. Sie haben einen 19-jährigen Sohn. Nirgendwo auf der ganzen Welt gebe es ältere Spuren seiner Kunst, teilte der Künstler mit. Der Immobilieninvestor und die Stadt Leipzig gaben zusammen 9.000 Euro für den Erhalt von »Die Frau mit Kind« aus. Blek Le Rat selbst erneuerte es im Sommer 2012. Mehr über den Künstler hier in der Dokumentation „Stencil Pioneer“



Fotos: ©dpa / Sybille Metze-Prou


Posted: 12. April 2013