rss instagram

NÜRNBERG – Mural Art Weekend


Am Samstag des 18.Mai 2013 und Sonntag 19.Mai 2013 bemalen 16 Graffitikünstler rund 250 Quadratmeter Fläche in Nürnberg. Im Rahmen des MURAL ART WEEKENDs wird die komplette Aussenfassade des Freibades West in Nürnberg/St. Johannis in ein kollektives Kunstwerk verwandelt, untermalt von Sounds, Snacks und Sonne. Mit dabei sind Arsek, Boogie, Brazo de HIerro, Cike1, Corte, Erase, Kuru, Lahe, Malakkai, Mr Wany, Serval, Skor72, Slider, Stuka, Wow123 und einige Graffitikünstler aus der Nürnberger Graffitiszene.




MURAL ART WEEKEND NÜRNBERG

Die Initiative für urbane Kunst präsentiert in Kooperation mit NürnbergBad das erste Mural Art Weekend, welches am 18. und 19. Mai 2013 stattfinden wird. Die Schirmherrschaft für diese Kunstveranstaltung übernahm der 2. Bürgermeister der Stadt Nürnberg, Horst Förther.

Ziel des „Weekends“ ist die konzeptionelle Gestaltung der über 100 Meter langen Außenfassade des bekannten Freibad Wests in Nürnberg (St. Johannis). 16 international renommierte Künstler aus Bulgarien, Spanien, Italien, der Schweiz und Deutschland wurden hierzu in die Noris eingeladen. Im Rahmenprogramm des Weekends sorgen regionale DJAYs für die passende musikalische Untermalung.

Im Bereich Mural Art (konzeptionelle Wandgestaltung mittels Graffiti Art) hat Nürnberg bislang noch sehr wenige Beispiele im Stadtbild. Ein Grund dafür ist sicherlich die Tatsache dass es nur wenige legale Flächen für Graffiti gibt.

Daher ist es ein erklärtes Ziel der Initiative ein breites Spektrum an verschiedenen Stilen und Interpretationen zeitgenössischer Graffiti Art für diese Premiere nach Nürnberg zu holen. Die beteiligten Künstler sind in Themenwahl und Ausarbeitung frei, nur ein gemeinsamer Farbklang limitiert die konzeptionelle Gestaltung. Hervorzuheben ist die Tatsache, dass alle Artists ohne Gage teilnehmen.

Beginn der Veranstaltung ist am Samstag, den 18. Mai 2013 um 12 Uhr.

An beiden Tagen wird die Veranstaltung um ca. 20 Uhr enden. Vor-Ort wird es ein gastronomisches Angebot geben, sowie eine Malstation für Kinder und Jugendliche.

Website / Facebook / Facebook Event


Posted: 18. April 2013