rss instagram

BREMEN – Broken Fingaz & Jukebox Cowboys

Die Jukebox Cowboys und die Broken Fingaz aus Haifa (Israel) haben im Rahmen der Jazzahead an der Kleinen Weser direkt neben der Wilhelm-Kaisen-Brücke in Bremen gemalt. Während der (rechte) Teil aus Israel in der lokalen Presse als schönstes Graffiti Bremens gefeiert wird, scheint das „Just a booty call“ Piece von der JBCB irgendwem in der Chefetage der Hansestadt nicht zu gefallen. Das Piece wurde jedenfalls wieder entfernt, beziehungsweise wurde der Versuch der Entfernung gestartet, relativ erfolglos wie die Fotos unten zeigen. Einen Radiobremen Bericht dazu gibt´s hier


Quellen: Broken Fingaz / Montana Cans / Twitter / Birdwire.de / Funkjunge.com


Posted: 1. Juni 2013