rss instagram

FRANKFURT – ‚Street Art Brazil‘ – 05.09.2013 bis 27.10.2013

Seit heute (05.09.2013) präsentiert die Schirn Kunsthalle brasilianische Graffitikunst im Rahmen des Gastlandauftritts von Brasilien bei der Frankfurter Buchmesse 2013.

Schirn_Presse_Rimon_Guimaraes_Curitiba_2011

STREET-ART BRAZIL – Schirn Kunsthalle Frankfurt
5. SEPTEMBER – 27. OKTOBER 2013

Seit heute (05.09.2013) präsentiert die Schirn Kunsthalle brasilianische Graffitikunst im Rahmen des Gastlandauftritts von Brasilien bei der Frankfurter Buchmesse 2013. Die Ausstellung, ausgehend von der Fassade der SCHIRN in den Stadtraum Frankfurts eindringend, bildet eine interessante Vielfalt mit unterschiedlichen künstlerischen Ansätzen. Gezeigt werden figurative und abstrakte, heitere und gesellschaftskritische Bilder – von dichten großformatigen Murals bis zu unscheinbaren ephemeren Zeichen. Zahlreiche Künstler aus São Paulo und anderen Städten Brasiliens wurden nach Frankfurt eingeladen, um verschiedenartige Orte im Frankfurter Stadtraum zu gestalten. Relativ ungewöhnlich: eine Frankfurter U-Bahn wurde für die Gestaltung mit der Sprühdose freigegeben und fährt durch die Mainmetropole. Interessante wie dieses in Frankfurt eigentlich so sensibel und medial negativ begleitetes Thema im öffentlichen Raum, der Kunstszene und auch der Presse angekommen ist. Für zukünftige Projekte wäre aber eine Berücksichtigung der lokalen Graffiti- und Street Art Bewegung wünschenswert. Das Video unten dokumentiert die Aktionen, mehr Fotos gibt´s hier bei Stadtkind FFM, hier bei Dosenkunst und hier auf mainstyle.org. Mehr Videos und Interviews mit den Künstlern gibt´s hier im SCHIRN YouTube Kanal

Mit HERBERT BAGLIONE, GAIS, RIMON GUIMARÃES, JANA JOANA & VITCHÉ, NUNCA, ONESTO, ALEXANDRE ORION, SPETO, FEFE TALAVERA, TINHO, ZEZÃO

Kuratorin: Carolin Köchling (SCHIRN)
STREET ART BRAZIL Magazin auf schirn.de


Posted: 5. September 2013