rss instagram

PRINT – 20 Most Popular Graffiti Magazines of 2013

Auch in diesem Jahr wollen wir unter den zahlreichen gedruckten Veröffentlichungen nochmal die 20 populärsten Graffiti Magazine für euch listen. Erfreulich sind einige interessante Neulinge in 2013, wie das OVERRATED Magazin aus Holland oder das NEONGRAU Magazin. Leider haben einige traditionelle Magazine mit der letzten Ausgabe in 2013 die Arbeit eingestellt, so erschien dieses Jahr die letzte BOMBER Megazine Doppelausgabe und wohl auch die letzte FATCAP Ausgabe aus Norwegen.

rz_ng_eins.indd


NEONGRAU Magazine #01 (Deutschland)

– DB N-Wagen (Stahler) | DB Doppelstock | S-Bahnen | Privatbahnen | U-Bahnen | Wände | Belgien: SNCB | Frankreich: SNCF | Portugal: CP | Österreich: ÖBB | Italien: FS

– Knowledge is King: DB-Baureihe 425 (Quitschie/Neige)
– Je oller, je doller: EPSC-Crew
– Ragazzo di strada: Senil85
– Writerspecial: Hope OH/OJAYS
– Aus dem Leben an der Seite eines Schmierfinks

inkl einem doppelseitigem POSTER in DIN A3
DIN A3 Poster Motiv vordere Seite: DEDICATION WHOLECAR von WEISE & SMER / NETZ für BÖSE
DIN A3 Poster Motiv hintere Seite: SEMOR & WERT159 in der hall of fame des kölner DEDICATED STORE






Bildschirmfoto 2013-12-12 um 13.21.23



NOT GUILTY Magazine #09 (England)

– United Kingdom: YWS, ATS, ISK,
– REIS ALQ’S: Crew-Special
– International: GBAK, AMF, Gyer, Nesk, Ames
– Germany: Ikom, Slam, Shuke, Hure, Midas, Elbows, Hope
– Holland: FE, DWS, Tomcat, Petro
– Allover Metro: Amsterdam, Athens, Lille, Brussels uvm.

The creators of the Not Guilty Mag have once again dug deep into their bag of tricks, is clutching some cool pics and collected in this issue. Not bad!

Softcover, 72 pages, language: english, format: Din A4








urban-media-stopthebuff-10-germany-magazin-1730-zoom-0
STOPTHEBUFF Magazine #10 (Deutschland)

Das StoptheBuff #10 erscheint schon im fünften Jahr! Gut gehalten hat es sich ja, das deutsche Graff-Mag.

– farbige Fotos von Trains und Walls
– Dr. Gau zum Thema Straffreiheit
– Alphabet mit Basco und Höek 123
– Interview mit Sat One

66 Seiten, Text: deutsch, Format: 21 cm x 28,5 cm.





Bildschirmfoto 2013-12-12 um 13.28.06
OVERRATED Magazine #01 (Holland)

– Royals: Enrique Escandell
– Grls Crew by Tomie March
– Trains Holland
– Died and Friends
– Seoul by Nils Müller
– Blast from the past: The EVK
– Bangkog by Phil America
– HFU’s
– Negative by The Grifters
– DHOS Photography
– Florian Krause
– Hotus
– Memorial: Vasco Rodrigues Da Costa
– 24 Hour’s with Furious
– Spanish Flavor by German Rigol

Softcover, 146 pages, language: english, format: DinA 4


temp_cover-Kopieklein
AURI SACRA FAMES Magazine #02 (Deutschland)

The MagBook has got 236 pages finest Berlin Graffiti with categories like Tags, Walls, Halls, Commuter Trains and Subways. Including the new chapter “Piece and Story” with Skim & Shek, a big interview with the Unlike U guys about their lawsuit with the BVG and a Crewspecial with TBA. In addition to that the “Schoolyard Mates” are featured on more than 30 pages.











Bildschirmfoto 2013-12-12 um 13.32.21
EGOWAR Magazine #07 (Italien)

Das EGOWAR Graffiti Magazin kommt zwar aus Italien, wird seinem internationalen Anspruch aber mehr als gerecht! Die sechste Ausgabe umfasst, wie auf der Titelseite schon stolz präsentiert wird, 72 Seiten mit über 230 Fotos Trainwriting pur! Und das Ganze auch noch aus 22 verschiedenen Weltmetropolen wie Berlin, Oslo, Mailand, Mexico City, London oder New York. Hier ist wirklich alles dabei!

Eine tolle Ausgabe mit „strictly Subway“ insinde – die Egowar #6 Special Edition sollte bei Trainwriting Fans gleich im Körbchen landen!

Format: DIN A4, 72 Seiten, Text: englisch.








Bildschirmfoto 2013-12-12 um 13.34.32
BOMBER MEGAZINE – Final Issue 41/42 (Holland)

Zum ersten Mal in der Bomber-Geschichte (und auch zum letzten …) gibt es einen großen Undercover-Bericht über die SSC-Crew – außerdem noch fette, internationale Specials z.B. aus Hamburg, ein Interview mit LUCE, Amsterdam Subways und die „Heroes of Steel“ mit ein paar wirklich augenbetörenden Styles. Aber was erzählen wir euch – ein Mag, dass es schon seit ’87 gibt, weiß wie der Hase läuft.

Die letzte Ausgabe sollten sich Graffiti-Mag-Fans nicht entgehen lassen! Wir sagen „danke je wel“ und „vaarwel“! Wir werden das Bomber Megazine vermissen!

124 Seiten, Sprache: Englisch.








goodfellas-5-barcelona-magazin-1210-zoom-0
GOODFELLAS Magazine #05 (Spanien)

– Katsu BTM
– NER Crew in Buenos Aires
– Biz H.CO
– Quick UDK
– Sens & Cherokee
– A Photographers Word

82 Seiten, Text: spanisch/englisch.











Bildschirmfoto 2013-12-12 um 14.27.09
WANTED Magazine 2.6 (Spanien)

Hier gibt es keine Interviews oder lange Texte, hier folgt ein Trainwriting-Style nach dem anderen und auch Walls sorgen für einen guten Mix, der die spanische Graffiti-Szene widerspiegelt.Natürlich überwiegen die Szene aus Madrid, aber dennoch kann man sich wirklich nicht beklagen – denn das Magazin ist wirklich voll mit fetten Styles! Besonders drei Specials sind hier zu erwähnen: Madrid Subways, Rome Subways und ein Extra mit KRASH. Von uns gibt’s auf jeden Fall Lob!

88 Seiten, Sprache: spanisch/englisch.


Unbenannt-2
ACHTUNG Magazin #06 (Deutschland)

Leipzig und Halle an der Saale.

– RGR Crew
– NBSWE Crew
– SOX Crew
– kleiner Ausflug nach Tschechien
– besonders lesenwert: Leipziger Winter-Comedy
– Trains und Walls aus ganz Deutschland

112 Seiten, Format: DIN A4 quer, Sprache: deutsch/englisch


urban-media-the-fr8-european-graffiti-on-magazin-1640-zoom-0
THE FR8 Magazine #02 (Polen)

– 30 Seiten Freights aus Polen
– Interview: KET124 (PL)
– deutsche Freights (14 S.)
– Interview mit CHAS (GER) von den LoveLetters
– Güterzüge aus Osteuropa (Ukraine, Russland)
– Special: TWC’s
– Freights aus Tschechien (6 S.)
– aus Slowenien (4 S.)
– und dem Rest Europas (3 S.)
– Amerika (3.S)


Bildschirmfoto 2013-12-12 um 13.39.49
STYLEFILE Magazine #42 (Deutschland)

Die 42ste Ausgabe transportiert die Eindrücke eines bunten Mikrokosmos der verschiedensten Stile, wie z.B. jenen von RUSL, AMIT 2.0, SCHOK78, SPIDER, BOOGIE, NUG und SKIM, die uns neben zahlreichen anderen Zug- und Wandgestaltern einen exklusiven Einblick in ihre Fotosammlungen gewährt haben.

STYLEFILE #42. Welcome to the JUNGLE!





Bildschirmfoto 2013-12-12 um 15.09.29
OFFLINE Magazine #02 (Österreich)

– Vienna S-Bahn, U-Bahn, Tram
– Austrian Trains
– International Trains
– Bad Luck – Unfinished Trains

64 Seiten, Sprache: Deutsch.














urban-media-fatcap-19-magazin-1620-zoom-0
FATCAP Magazine #19 (Norwegen)

– Norway Graffiti
– Denmark Graffiti
– Sweden Graffiti
– Music: Slaughterhouse Interview
– STAYONE Travel Report
– New York Graffiti
– Braskart visits Dero’s Studio
– Australia Graffiti: SOFLES Flicks und ATOME Interview + Flicks

Format: DIN A4, 92 Seiten, Sprache: Englisch.








Bildschirmfoto 2013-12-12 um 14.33.02
BALCANS Magazine #04 (Osteuropa)

– Walls
– Murals
– klassisches Trainwriting
– Interviews mit NemoOne (BA) und SER (GR)

Format: DIN A4 quer, 46 Seiten, Text: englisch.








Bildschirmfoto 2013-12-12 um 13.37.38
DOWNBYLAW Magazine #13 (Deutschland)

Graffiti-Größen wie RUSL von der LoveLetters Crew, PLAQUE von den Bandits, SPRAY aus Berlin, die DFE Crew, ROYAL TS und der Air Brush Profi Lars „LAURUS“ Oschatz stellen sich mit ihren individuellen Styles in der neuen DBL #13 vor. Auch ein neues Style ABCs von STAN1 aus Russland ist dabei sowie einige Pics von HOOD1 und WOODPICER.
Aber das war nur die Vorspeise! Ein reichhaltiges Graffiti-Büffet bieten wie immer verschiedene Pics mit Trains, Walls, Freights und Bombings. Und wer immer noch nicht satt ist:

86 Seiten, Sprache: Deutsch.


Bildschirmfoto 2013-12-12 um 14.22.36
INVASIAN Magazine #05 (Asien)

Endlich wieder da: Das Invasian Hong Kong Magazin #5 frisch aus Asien! Hier versammelt sich die Crème de la Crème der asiatischen Graffiti-Szene auf 112 Seiten. Aber Invasian ist nicht nur ein Graffiti-Mag, sondern auch ein Lifestyle-mag, das sich mit der Hip-Hop-Szene und anderen asiatischen Dingen wie frittierte Insekten am Spieß beschäftigt.

Dabei wird Asien in seiner gesamten Vielseitigkeit abgedeckt – von Japan und Korea über Thailand bis runter zu zu den Philippinen und noch viel weiter!

112 Seiten, Sprache: englisch und chinesisch/ japanisch.








Bildschirmfoto 2013-12-12 um 14.14.31
CANELA Magazine #04 (Spanien)

Das Canela Magazine ist wieder da: Die vierte Ausgabe des spanischen Graffiti-Mags im ungewöhnlichen, aber handlichen Quadrat-Format hat wieder einiges zu bieten:

Gestartet wird, wie in der letzten Ausgabe, mit internationalen Walls. Besondere Aufmerksamkeit gebührt den folgenden Künstlern: Fasim (ES), MadC (GER), KEM & NEF (UK), und der Morris Park Crew (NYC). Außerdem dabei sind natürlich Walls, Trains und andere Specials wie der Besuch von Karski bei der Graffiti Fine Art.

Auch das neue Thema „old is cool“ ist wieder mit coolem und nostalgischem Bildmaterial dabei.

80 Seiten, Format: 20 cm x 20 cm, Text: Spanisch/Englisch.





PROMO-files_Incognito-14_1_original
INKOGNITO Magazine #14 (Schweden)

Das Inkognito Magazin #14 aus Schweden beweist mal wieder, dass nichts über ein Mag in der Hand geht – denn auch wenn man sich inzwischen auch Graffiti Flix im Internet ansehen kann, bietet das Inkognito dennoch viel unveröffentlichtes Material und natürlich zwei Interviews mit KAY und PUBES!

Das war aber erst die Vorspeise! Zum Hauptgang gibt es Trains, Bombing und Walls worldwide – und davon eine leckere Auswahl!

46 Seiten, Sprache: englisch.








Bildschirmfoto 2013-12-12 um 14.10.27
BAD TASTE Magazine #13 (Deutschland)

– Hall of Fame
– Cityscape
– S-Trains Hamburg
– Subways Hamburg
– German Steel
– 10 Jahre Motiv
– Easer Lons Crew
– Hacf Crew Power
– Subways

Hardcover, 84 Seiten.









Posted: 12. Dezember 2013