rss instagram

FILM – ‚Gedanken – ZÜGE‘ – Trains Of Thoughts

Gestern abend wurde Timo Novotny´s audiovisuelle Essay über 6 Metro-Systeme unter dem deutschen Titel ‚Gedanken – ZÜGE‘ auf ARTE ausgestrahlt.

Auf einen gedanklichen Streifzug durch die Welt des Untergrunds – der U-Bahn – nimmt uns der neue Film ´Trains of Thoughts‘ von Timo Novotny mit. Der essayistische Dokumentarfilm ist auf mehreren Ebenen ein Genuss: beeindruckende Bilder von Metropolen, unterlegt mit den eingehenden Bässen der Sofa Surfers. Gedankenfetzen, Bilder, Menschenmassen, Sätze, Lichter, Schicksale ziehen vorbei – dahinter die Großstadt. Die Reise beginnt in Wien und geht immer Richtung Westen über New York, Los Angeles, Tokio, Hongkong und endet in Moskau. Und wie ein Fahrgast treffend formuliert: „Each line has it’s own little drama.“ – Das U-Bahn-System als eine Parallelwelt, im urbanen Raum täglich benützt, aber nur selten wahrgenommen, enthält unzählige Tragödien, Komödien und Absurditäten.“. In unserem Interview erzählt Timo von der Idee des Films, den Dreh, über Wien, Graffiti-Tourismus und den Fotografen, der durch die Gänge führt, seine Reisen und vieles mehr!


Posted: 31. Dezember 2013