rss instagram

AUSSTELLUNG – Darko Caramello in der OZM Galerie Hamburg

Die Hamburger OZM Galerie kündigt die Ausstellung „222 days of up and down“ mit Arbeiten von Darko Caramello an! Opening ist am 07.Februar 2014!

Darko Caramello gibt uns mit seiner Ausstellung »222 days of up and down« einen Einblick in seine Arbeitswelt. Seit Beginn 2013 arbeitete er konzentriert und stetig an der Ausstellung im OZM und präsentiert uns nun über ein Dutzend präzise, auf Holz gemalte, streng geometrische Werke. 222 Tage mit ihren Höhen und Tiefen, in Farbe und Form abstrahiert, universal verständlich und dennoch den Betrachtern kein System aufzwingend.
Dem regelmässigen OZM-Besucher ist er vielleicht schon ein Begriff — zum Beispiel im Zusammenhang mit der Skulptur »Leidenschaft« welche in Kollaboration mit Oz entstand — oder durch sein Arbeit im Hamburger Gängeviertel.

Über Darko Caramello

Die Erfahrungen als Graffiti-Sprüher brachten Darko Caramello erst ins Gefängnis und schließlich, wie jeden Überzeugungstäter, dahin, weiter zu machen. Jetzt er recht — so wurde im Laufe der Zeit die Dose mit dem Pinsel getauscht, um neue Wege zu ergründen — heute arbeitet Darko Caramello als freischaffender Künstler. Caramellos Arbeit umfasst neben der zweidimensionalen Malerei auch das räumliche Objekt wie auch seine charakteristischen Installationen welche sich durch Liftschächte, Innenhöfe und andere Räume des urbanen Lebens ihren Weg suchen.

Vernissage: 07. Februar 2014, 19 Uhr
Finissage: 29.03.2014, 13 – 0 Uhr

Öffnungszeiten OZM
Donnerstags 13-19 Uhr
Samstags 13 – 0 Uhr

Einzeltermine nach Absprache.

onezeromore.com

Bildschirmfoto 2014-01-13 um 16.11.19


Posted: 13. Januar 2014