rss instagram

HAMBURG – ART WAR Screenings im 3001 Kino

Seit heute wird ART WAR auch in Hamburg gezeigt, im 3001-Kino. ART WAR ist die Geschichte der jungen Ägypter des arabischen Frühlings, die mit neuartiger Schöpfungskraft, haushohen Graffitis, rebellischer Musik, mit Kunst & Aufklärung versuchen ihre Revolution vor dem Untergang zu retten.

Der Film folgt den revolutionären Künstlern durch zwei ein halb Jahre post-revolutionäre Anarchie, vom arabischen Frühling 2011 bis zum Fall Mursis und der Muslimbrüder. Er beschreibt die Explosion der Kreativität nach dem Sturz Mubaraks, und zeigt wie die Künstler lernten ihre Kunst auf neue Weise als wirkungsvolle Waffe im Kampf für ihre unvollendete Revolution zu nutzen.

Regie Marco Wilms – Deutschland 2013 – 90 min
Sprachen: Arabisch, Englisch, Deutsch mit dt. UT

Marco Wilms: „2011 brach ich auf, um eine Weltrevolution zu filmen. Den Aufbruch in eine neue Zeit. 2013 wurde daraus ein brennendes Inferno. Märtyrer der Revolution beherrschen die Graffitis unserer Helden in den Straßen Ägyptens. Sie retten den Spirit der Revolution auf ihr pharaonisches Sonnenboot, und segeln durch den Untergang der islamischen Welt zum Ufer eines neuen Lebens…

Termine:
Do. 6.3. um 21.15 Uhr; Fr. 7.3. um 21.30 Uhr; Sa. 8. & So. 9.3. um 21.15 Uhr; Mo. 10. & Di. 11.3. um 19.00 Uhr; Mi. 12.3. um 17.00 Uhr.

Am 11.3. wird Marco Wilms zu Gast sein und für Fragen zur Verfügung stehen.

3001 Kino; Schanzenstraße 75 (Hinterhof)


Posted: 6. März 2014