rss instagram

HAMBURG – OZ von S-Bahn erfasst und ums Leben gekommen

SPIEGEL ONLINE meldet heute den Tod von Walter Josef F., besser bekannt als OZ. Er soll am Donnerstagabend gegen 22.30 Uhr an den Gleisen zwischen Hamburg-Hauptbahnhof und Berliner Tor unterwegs gewesen sein, als ihn eine S-Bahn erfasst.

oz-fischer„Die Bundespolizei war im Einsatz und fand ein frisches Graffiti des Mannes auf der Abdeckung einer Stromschiene. Eine Dose und ein Rucksack wurden bei ihm gefunden. Vor drei Jahren stand der Sprayer vor Gericht. Mehr als 120.000-mal soll er sein Zeichen OZ in Hamburg gesprüht und damit reihenweise fremdes Eigentum beschädigt haben. So sahen es zumindest die Staatsanwaltschaft und die Richterin am Amtsgericht Barmbek.

Die Graffiti von OZ sind in Hamburg allgegenwärtig. Seit 1977 war der Sprayer in den Straßen der Stadt unterwegs. In dem Bildband „Es lebe der Sprühling“ sind seine besten Werke gesammelt.“


Interview mit OZ / Ausstellung „untitled“


Posted: 26. September 2014