rss instagram

LÜBECK – Neue legale Flächen unter der Marienbrücke

Bildschirmfoto 2015-09-24 um 12.09.02

In Lübeck wurden vor einigen Tagen sechs Flächen mit jeweils 40 Quadratmetern für legale Graffiti freigegeben. Unter der Marienbrücke, an den Pfeilern der Betonbrücke, welche die Vorstadt St. Lorenz mit der Lübecker Altstadt verbindet und teilweise die Gleise der nördlichen Bahnhofszufahrt und dem Stadtgraben überquert. Erarbeitet wurde Lübecks bisher einzige legale Graffiti-Fläche vom Kulturbüro, dem Brückenbauamt, zwei Sprühern aus der Szene und dem Jugendzentrum Burgtor.

Zur Eröffnung der Flächen am vergangenen Samstag sind mehr als 60 Sprüher aus Lübeck und Norddeutschland eingeladen gewesen.

graf190915obenSDIM6017

Quelle: ln-online.de


Posted: 24. September 2015