rss instagram

OUTNOW – ‚Writing Hessisch 01′ – Graffiti Magazin aus Frankfurt/Main

Es ist soweit, Frankfurt hat endlich mal wieder ein eigenes gedrucktes Magazin im Angebot: WRITING HESSISCH. Wie bereits angekündigt sind ab jetzt zwei Ausgaben pro Jahr geplant.

„Schwerpunkt ist das erweiterte Rhein-Main-Gebiet und hessisches Graffiti. Das Magazin ist direkt in und mit der Szene entstanden, es ist selbst finanziert und kommt ohne Werbung daher, dafür mit vielen schönen Fotos von Stahl und Beton sowie den Aktionen und Akteuren selbst.

Die Bilder sind nicht nach Themen oder Untergründen gruppiert, sondern nach Namen geordnet. Jeder Sprüher hat somit ein mehrseitiges Special. Mit dabei sind in Ausgabe #1 z.B. 1UP, CBC, CPUK, DENK, DEOR, DNS, GUDE, NASH, PSE, ROAM. Es gibt eine kurze Zeitreise in die Dorfyards der frühen Neunziger mit LETTER und zwei Prosatexte aus dem gelben Licht der Yards.“

WRITING HESSISCH hat 130 Seiten und ist auf 500 Stück limitiert. Erhältlich ist das Heft im Frankfurter CANPIRE Store (und Onlineshop) für 12,90 Euro sowie bei den Machern im Shop.


Posted: 30. September 2015