rss instagram

TV – ‚Sprayern auf der Spur – Die Jagd auf Moses‘ – NDR

sendungsbild26996_v-vierspaltig

Nach „Die Graffiti Jäger – Unterwegs mit der Soko Hannover“ hat das NDR Fernsehen heute (Mittwoch, 30. September 2015) um 18:15 bis 18:45 Uhr gleich nochmal eine Reportage zum Thema Graffiti in der Landeshauptstadt Niedersachsens ausgestrahlt. Der Titel der heutigen 30minütigen Reportage: ‚Sprayern auf der Spur – Die Jagd auf Moses‘. Neben dem, was man von so einer investigatvlosen TV Reportage eben so erwartet, ist das Kamerateam bei einer dreistündigen Hausdurchsuchung in Hannover dabei. In der Wohnung von Moses, das zumindest behaupten die Ermittler. Schon vier mal waren sie angeblich da, man kennt sich und trinkt schon auch mal einen Kaffee mit Moses. Nachdem von zu schlagenden Schlachten und Kriegen gesprochen wurde, die aber erstmal gewonnen werden müssen, geht die Reportage dann auch langsam wieder zu Ende. Ein Hoch auf die Quote.

Sprayern auf der Spur – Die Jagd auf Moses

Deutschland wohl berüchtigtster Sprayer kommt aus Hannover. Sein Künstlername ist „Moses“. Seit 21 Jahren sprüht er. Genauso lange jagt ihn die Soko Graffiti der Polizei.

Hunderte Pieces und Tags hat Moses auf Brücken und Hauswänden hinterlassen. Wochenlang hat die Polizei gegen ihn ermittelt und neue Spuren zusammengetragen. Weit vor Sonnenaufgang schlagen die Ermittler zu und stellen Moses‘ Wohnung auf den Kopf.

Patrik erklärt die Motivation der Sprayer. Er malt riesige Bilder an Wände. Dann schnappt ihn die Polizei und er muss 10.000 Euro Strafe zahlen. Danach verändert sich sein Leben und er entdeckt legale Wege der bunten Kunst.

Diese Reportage begleitet Graffiti-Fahnder der Polizei im Kampf gegen Moses und andere Sprayer, die die Stadt als ihre Leinwand nutzen und dadurch jedes Jahr Schäden von bis zu 800.000 Euro anrichten.

Als wäre das nicht genung, veröffentlicht der Sender dann nochmal den Artikel MOSES – Ein Phantom in Hannover von der Journalistin Carina Körner, die versucht MOSES zu treffen und ein Interview zu bekommen. Der Artikel steht in Verbindung zu diesem 4minütigen NDR Report vom Juli 2012.

sendungsbild26984_v-vierspaltig

Quelle: ndr.de


Posted: 30. September 2015