Archiv

THE RISE OF GRAFFITI WRITING – FROM NEW YORK TO EUROPE – EPISODE 17

Ab heute starten wir mit neuen Episoden aus der dritten Staffel unserer Dokuserie RISE OF GRAFFITI WRITING – FROM NEW YORK TO EUROPE!

“Für die 6 neuen Episoden haben wir uns wieder tief in die Achtziger Jahre begeben und mit Pionieren aus den Graffiti Bewegungen in Dortmund, Berlin, Frankfurt, Stockholm und Paris gesprochen. Zu Wort kommen uA JAYONE, SKKI und ASH von der BBC CREW, ZIGGY & DISEY, PUPPET, KAOS, JONONE, MASON, SHARK, DARCO und CANTWO. Mit AMOK und ADRIAN NABI haben wir neben WESP, BAS2, INKA, BISAZ, LEVEL und SKUME zahlreiche interessante Protagonisten aus der Berliner Graffiti Bewegung gewinnen können, um uns einen Einblick in die Zeit vor, während und nach dem Mauerfall zu geben. BOMBER wird seine alten Fotokisten aus den Regalen holen und über frühes Graffiti in Frankfurt bis zur großen Explosion in den frühen Neunzigern erzählen.”

In dieser ersten Episode geht´s nach Berlin, Dortmund und Frankfurt mit einer kurzen Einführung in die Jahre 1983 und 1984. Zu Wort kommen Protagonisten wie AMOK, ADRIAN NABI, INKA, BAS2, SKUME, ATOM, SHARK, MASON, BOMBER und MARIANNE BRETZEL, Autorin des ersten Dortmunder Graffitibuchs “Da Kukste Wa”. In den nächsten Episoden beschäftigt sich die Serie mit der BBC Crew aus Paris, Graffiti in Stockholm, Stylewriting in Europa und natürlich noch mehr aus Berlin, Dortmund und Frankfurt.



Mobile Device Player

Bitte anmelden um zu kommentieren
  Subscribe  
Notify of